Sonntag, 6. März 2011

eine harte Woche

eine harte Woche geht zu Ende!
Selten habe ich soviele km in einer Woche eingesammelt, vor allem nicht ohne vorheriges herantasten...
Aber manchmal ergibt es sich eben.
Das Gesamttempo war nicht besonders hoch, ich glaube der Wochenschnitt liegt bei 7min/km aber die 62 km machen sich doch bemerkbar in den Beinen!
Normalerweise bin ich niemand, der mit solchen Werten haussieren geht, einfach weil es mir normalerweise egal ist, aber diese Woche möchte ich das gerne teilen!
Angefangen hat das ganze am Montag mit dem verschobenen Sonntagslauftreff, am Dienstag war ich mit meiner Mama Laufen/Gehen, am Mittwoch das Intervalltraining, und am Donnerstag eine kleine Lauf-Gruppe zur Marathon vorbereitung über meinen "Verein".
Nach einem wohlverdienten Freitag (im wahrsten Sinne des Wortes) nahm ich gestern seit langem wiedermal am offiziellen Linz-Marathon Lauftreff statt, und da ich dabei irgendwie die Zeit übersah kamen auch dort ca 19km zusammen. Und schlussendlich wurde die Woche heute mit dem Sonntagslauftreff vollendet, in sehr gemütlicher 3er-Runde drehten wir 90 min lang unsere Runden - und bauten sogar noch ein paar Steigerungen ein.



Wochenfazit: wenn es passt, dann passt es, aber morgen wird pausiert! Es ist sicher nicht ratsam, eine solche Wochenkilometeranzahl so schnell zu erreichen, nachdem ich im Februar insgesammt nur 110km abgespult habe, aber ich versuche mir zumindest einzureden, dass ich mich nicht allzu strikt an die berühmte 10% Regel halten muss, da ich ja schoneinmal wesentlich höhere Umfänmge trainiert habe.
Aber nächste Woche geht sowohl Uni als auch Arbeitswelt wieder richtig los, und so wird mir das kürzer treten nicht allzu schwer fallen!
Nichtsdestotrotz bleibe ich am Ball, denn in 5 Wochen wird sich zeigen, wie gut oder schlecht ich trainiert habe!

Kommentare:

  1. Warum solltest du nicht von deinen Umfänge hier deinen Lesern berichten, solange du nicht übertreibst und dir damit nicht schadest, nur zu, dein Körper wird dir schon rechtzeitig ankündigen, wenn er keine Lust mehr hat.

    Mit deiner Mama laufen, da lacht natürlich mein Herz, weil ich oft genug mit meinen Söhnen gelaufen bin.

    Pausen können oft Wunder bewirken, und sie müssen sein !

    AntwortenLöschen
  2. gratuliere zu der "harten woche" ... hätte ich gewusst, dass du mich um 2km überbietest, wäre ich noch ein bisschen weiter gelaufen :P

    einen schönen pausentag wünsche ich.

    AntwortenLöschen